Grundsätze für die Beurlaubung von Schülern
 
Über die Beurlaubung von Schülern entscheidet der Klassenlehrer/die Klassenlehrerin, wenn es sich um Stunden oder um einen oder zwei Tage handelt, die Schulleitung, wenn es sich um drei und mehr Tage handelt.

Unmittelbar vor oder nach den Ferien entscheidet grundsätzlich die Schulleitung.

Die Beurlaubung wird in der Regel schriftlich von den Eltern beantragt. Antragsformulare sind in der Schule erhältlich.